Director Production Management (m/w/d)

Als international tätiges, mittelständisches Unternehmen mit weltweit ca. 600 Mitarbeitern entwickeln und produzieren wir vollelektrische und hydraulische Maschinen für die Automobilbranche sowie für die Anwendungsbereiche Consumer und Industrial Packaging. Unsere technisch anspruchsvollen Produkte stimmen wir präzise auf den Bedarf unserer Kunden ab. Unser weltweit bekannter Name und exzellenter Ruf sowie unsere führende Position auf den von uns besetzten Märkten, gründen sich auf einer innovativen Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie einer hohen Kunden- und Serviceorientierung im gesamten Unternehmen. Wir möchten uns personell verstärken und suchen einen Director Production Management (m/w/d), der die Verantwortung für unseren Produktionsstandort im Rheinland übernimmt sowie unsere kulturelle und digitale Weiterentwicklung unterstützt.

In einer strukturierten Einarbeitungsphase lernen Sie die Produkte, das Unternehmen und unsere Kultur kennen. In Ihrer Managementfunktion übernehmen Sie die Verantwortung für unseren Produktionsstandort, erarbeiten eine Produktions-Roadmap wie auch die Strategie und initiieren deren Umsetzung. Sie fokussieren den Aufbau von Strukturen, inkl. einer entsprechenden Führungsstruktur, mit dem Ziel, dass auf jeder Ebene geeignete Führungsqualitäten und Nachfolgeszenarien für Schlüsselpositionen wie auch ein motivierendes, unterstützendes Arbeitsumfeld unserer Philosophie entsprechend geschaffen wird. Unter Lean Management-Aspekten entwickeln und etablieren Sie betriebliche Standards für ein nachhaltiges Wirtschaften, sorgen für ein (tägliches) Leistungsmanagement zur Erfüllung der Produktionsplanung und Einhaltung der Budgetpläne. Dabei haben Sie insbesondere die kontinuierliche Verbesserung der Montagestrukturen und -prozesse im Blick. Sie tragen die Verantwortung für die CAPEX Planung und Ausführung im Produktionsbereich, führen einen Management-Review-Prozess mit der Produktionsleitung ein. Sie sind unser digitaler Innovationstreiber mit Fokus auf Effizienzsteigerung, Prozessverbesserung und visuelles Management in der Produktion, treiben die Digitalisierung unseres Dokumentenmanagementsystems voran.

  • Verantwortung für den Produktionsstandort mit ca. 100 Mitarbeitenden
  • Entwicklung und Umsetzung
    der Produktions-Roadmap + Strategie
  • Innovationstreiber für die Digitalisierung in der Produktion
  • Bildung einer globalen Produktionspartnerschaft mit internen + externen Stakeholdern
  • Mitwirkung bei der SAP- Einführung in der Produktion

Nach Abschluss eines Ingenieurstudiums oder einer vergleichbaren Ausbildung im Bereich Maschinenbau / Mechatronik verfügen Sie über mindestens sechs bzw. zwölf Jahre Erfahrung in einem produzierenden Unternehmen und führten bereits eine Abteilung / einen Bereich. Idealerweise haben Sie fundiertes Know-how in der Produktionsplanung mit ERP- Systemen und LEAN Methoden sowie im Projekt- und Qualitätsmanagement. Sie setzen sich gerne bewusst mit Unternehmenskultur -in Verbindung mit Vision, Mission und Werten- auseinander, New Leadership ist kein Fremdwort für Sie. Sie denken strategisch, agieren pragmatisch und bringen eine ausgeprägte Hands-on-Mentalität mit. Wichtig sind uns darüber hinaus Ihre Kommunikationsfähigkeit sowie eine positive Ausstrahlung und der Wille, mit Spaß und Kreativität die Organisation mit weiter zu entwickeln. Sichere Englischkenntnisse setzen wir voraus.

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium
  • Führungskompetenz
  • Freude an Kulturveränderung durch Prozess- und Lean Management
  • Engagierte + wirkungsorientierte Denkweise
  • Fähigkeit, in einem schnelllebigen Umfeld mit unterschiedlichen internationalen Kulturen zu arbeiten

Wir sind gespannt auf Sie und Ihre individuellen Stärken! Wir bieten Ihnen eine spannende Managementaufgabe, eine pragmatisch geprägte, offene Kultur mit schnellen Entscheidungswegen in einem „Family Business“ Umfeld. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer TB364H an die von uns beauftragte Personalberatung vietenplus, z.Hd. Frau Tanja Brill, per E-Mail an bewerbung@vietenplus.de. Nehmen Sie gern Kontakt zu Frau Fischer telefonisch unter 04102 / 66 72 5-0 auf, wenn Sie erste Fragen zu dieser Position haben.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@vietenplus.de


Stellenangebot als PDF