Werkleiter (m/w/d)

Wir sind ein weltweit agierendes Familienunternehmen im Maschinenbau; als „Hidden Champion“ blicken wir auf eine jahrhundertlange Tradition zurück und bewegen uns heute äußerst innovativ und wachstumsorientiert als Weltmarktführer auf dem internationalen Markt. Wir sind überzeugt, dass Spitzenleistungen durch offene Kommunikation und zielorientiertes Handeln auf Augenhöhe mit unseren Mitarbeitenden möglich sind und schätzen den von sachlicher Diskussion begleitenden Blick über den Tellerrand. Als Nachfolgebesetzung suchen wir einen führungsstarken Werkleiter (m/w/d) für unseren Standort im Großraum
Göttingen / nordwestlichen Thüringen.

Sie leiten unseren Fertigungsstandort in Thüringen mit Kosten- und Ergebnisverantwortung, führen rund 175 Mitarbeitende in drei Schichten und sind für die
strategische sowie operative Ausrichtung des Werks zuständig. Dabei nehmen Sie Ihr Team auf Augenhöhe mit und haben die koninuierliche (Weiter-) Qualifizierung im Blick. Als routinierte Führungskraft gewährleisten Sie einen reibungslosen Ablauf und stellen die termin-, kosten- und qualitätsgerechte Produktionsauftragserfüllung sicher. Kontinuierlich optimieren Sie die Fertigungsprozesse hinsichtlich Kosten, Qualität sowie Lieferfähigkeit und initiieren neue Projekte zur Sicherstellung der hohen Kundenbedarfe. Mit großer Begeisterung entwickeln und verbessern Sie unser Produktionssystem auf Basis der Lean Philosophie. Mit unserem Stammwerk arbeiten Sie im engen Austausch, daneben stehen Sie unseren Kunden und Geschäftspartnern als Ansprechpartner (m/w/d) zur Verfügung. Mit dem Betriebsrat ermöglichen Sie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zur Abstimmung mitbestimmungsrelevanter Themen. Sie übernehmen die Verantwortung für die Planung und Umsetzung von Ersatz- und Erweiterungsinvestitionen.

  • Werkleitung (m/w/d)
  • Verantwortung für 175 Beschäftigte
  • qualitative, quantitative und termingerechte Fertigung
  • Planung + Umsetzung von Investitionen / Instandhaltungsmaßnahmen
  • Weiterentwicklung der LEAN Transformation

Nach Abschluss Ihres Ingenieurstudiums haben Sie mehrjährige Erfahrung in einer Führungsposition innerhalb einer Fertigung, in einer metallverarbeitenden Industrie
sammeln können. Sie verfügen über betriebswirtschaftliche Kenntnisse und haben Erfahrungen im Einsatz von Kennzahlen. Neben inhaltlichen Themenstellungen der
Prozessoptimierung sowie der Effizienzsteigerung haben Sie eine Mannschaft mit ausgeprägter „Can-Do-Mentalität“ geformt, die (Weiter-)Qualifizierung Ihres Teams
fokussiert und somit die Zusammenarbeit, die Qualität sowie die Produktivität kontinuierlich verbessert. Sie kennen Veränderungsprozesse und können Sie erfolgreich umsetzen. Eine durch Einsatzbereitschaft, diplomatisches Geschick und Gestaltungswillen geprägte Persönlichkeit sowie ein hohes Maß an Begeisterungs- und Kommuni-kationsfähigkeit – auch in der englischen Sprache – runden Ihr Profil idealerweise ab.

  • Ingenieurstudium
  • Führungsstarke Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz
  • Kenntnisse der LEAN Philosophie sowie im Einsatz von LEAN Praktiken
  • Erfolge in der Umsetzung von Veränderungsprozessen
  • Gute Englischkenntnisse

Wenn Sie sich von dieser spannenden Führungs- und Managementaufgabe mit ausgeprägten Gestaltungsmöglichkeiten angesprochen fühlen, freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Wir bieten Ihnen ein mittelständisch geprägtes Umfeld, das sich durch kurze Entscheidungswege auszeichnet. Unsere Kultur ist gekennzeichnet durch Unternehmungs-geist, einer offenen Kommunikation untereinander und einer zielorientierten Hands-on-Mentalität. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer TB368H an die von uns beauftragte Personalberatung vietenplus, z.Hd. Frau Brill, per E-Mail an bewerbung@vietenplus.de. Frau Fischer steht Ihnen telefonisch unter 04102 / 66 72 5-0 gern zur Verfügung. Vertraulichkeit ist garantiert.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@vietenplus.de


Stellenangebot als PDF